Cockpit Projektmanagement AG

 

Technoparkstrasse 1

CH- 8005 Zürich

 

Tel: +41 (44) 533 35 60
Fax: +41 (44) 533 35 61

 

info@cockpitpm.ch

 

> Impressum

> Kontakt

 

 

PROJEKTE

 

> Projektauswahl

> Projektliste

Projektmanagement

Erweiterung der Schulanlage Hofacker

Neubau eines Sekundarschulhauses mit integrierter Dreifachturnhalle unter Terrain nach Minergie P- ECO Anforderungen.

Projekt:
 

 

Standort:

 

Bauherrschaft:

 

Auftraggeber:


Mandat:


Bearbeitung:


Grundstücksfläche:


Auftragsvolumen:

 

Ansprechpartner CPM:

 

 

Projektbeschreibung:

Erweiterung und Instandsetzung Schulanlage Hofacker
Erweiterungsbau Neubau Sekundarschulhaus

 

Stadt Zürich

 

Stadt Zürich Immobilien


E2A Architekten ETH BSA SIA AG, Zürich


Bau- und Projektmanagement

 
2015 – 2021, SIA Phasen 31- 52


5‘639 m2


ca. 25.0 Mio. Fr. inkl. MWST.

 

Nils Döring

 

 

Zwischen den beiden bestehenden Primarschulhäusern der Jahrhundertwende steht der freistehende, zweigeschossige Neubau.

Leicht aus der Gebäudeflucht der Bestandesbauten gerückt ergänzt er als passgenauer Mittelbau das Ensemble.

Turnhalle, Erdgeschossnutzungen und Schulgeschoss werden in einem kompakten Bau zusammengefasst, welcher die unglückliche bauliche Verbindung der beiden Epochenbauten aufhebt und die Aussenräume wieder miteinander verbindet.

Zudem bilden Bestand und Neubau einen architektonischen Dreiklang unterschiedlicher Dachlandschaften und nehmen Bezug auf die Dachformen des Stadtquartiers.
 
Die Tragstruktur der Dreifachhalle ragt aus dem Boden und bildet als Teil des Erdgeschosses eine natürliche Tageslichtdecke. Unter diesem neuen Dach entsteht so eine Lernlandschaft, in welcher die mittig liegenden Schulzimmer jeweils beidseitig belichtet werden.

Herausforderungen

> Hochwertige Architektur mit anspruchsvollen Details
> Energetisches Vorzeigeprojekt mit Leuchtturmcharakter
> Enge Platzverhältnisse mit Unterfangung der Bestandsbauten
> Schulbetrieb wird während der Bauzeit auf dem Gelände fortgeführt

Bilder © E2A Piet Eckert und Wim Eckert Architekten AG